Runenwacht

Biography

Rex      sturmkaiser     


Gegründet wurde Runenwacht im Jahr 2011 von Rex und Wulfgar. Die Idee eine Band zu gründen, sowie auch der Name entstand bei einigen Gläsern Bier. Recht schnell wurden die ersten Lieder geschrieben und nach ca 1 Jahr waren die Lieder für die "Schrei des Hasses" EP fertig. Daher da kein Geld für ein Studio bereit stand wurde behelfsmäßig die EP mit der Hilfe eines Bekannten aufgenommen und auch in Eigenproduktion veröffentlicht. Die Entscheidung die EP im Alleingang zu veröffentlichen entstand aufgrund der schlechten Konditionen welche verschiedene Labels boten. Die EP erschien im Jahre 2013.

Da aufgrund der bisherigen Zusammensetzung der Band Live-Auftritte nicht möglich waren wurde kurz nach Veröffentlichung der "Schrei des Hasses" nach einem Schlagzeuger sowie Bassisten gesucht.
Sturmkaiser war zu diesem Zeitpunkt bereits ein guter Bekannter von Rex. Allerdings war Sturmkaiser zu diesem Zeitpunkt noch in anderen Projekten gebunden. Als Rex Sturmkaiser fragte, ob dieser nicht bei Runenwacht einsteigen möchte sagte Sturmkaiser zu und trat der Band bei.

Os wurde mehr durch einen Zufall hindurch mit Rex und Wulfgar bekannt. Sie trafen sich ebenfalls im Jahre 2013 in einer Kneipe in Esslingen in welcher sie gemeinsam einige Biere tranken. Anfangs waren Wulfgar und Rex sich nicht sicher, ob sie mit Os zusammenarbeiten wollten, aber nach einer gemeinsamen Probe mit ihm war für beide klar, dass Os der Bassist war, den sie für Runenwacht wollten.

Nachdem die Band nun eine vollständige Besetzung hatte gingen die Arbeiten an einem Album voran. Die Lieder welche auf dem "Support your local Underground" Album erschienen waren von Rex bereits zum Großteil im Jahre 2012 geschrieben worden. Gleichzeitig gab es erste Konzerte von Runenwacht im Stuttgarter Raum.

Im Jahr 2014 wurde dann die "Support your local Underground" CD in den Blasphemy Halls eingespielt und auch anfangs wieder durch Eigenproduktion im Jahr 2014 veröffentlicht. Allerdings fand sich hierbei kurz nach Veröffentlichung ein Label, welches das Album selbst gerne verlegen wurde. So erschien die "Support your local Underground" CD schlussendlich via Wolfmond Production.

Auch nach dieser Veröffentlichung folgten Konzerte von Runenwacht.

Bereits nach dem Ende der Studioaufnahmen im Jahr 2014 hatte Rex die nächsten Lieder für das darauf folgende Album "Des Goden Werk" fertig.

Während der Arbeiten an dem Album "Des Goden Werk" entstanden zwischen Wulfgar auf der einen und Sturmkaiser und Rex auf der anderen Seite zunehmend Spannungen in Bezug auf die musikalische Entwicklung von Runenwacht. Diese hatten sich bereits zuvor bei der Veröffentlichung der "Support your local Underground" CD gezeigt. Bereits vor der Veröffentlichung von "Des Goden Werk" trennte sich Wulfgar von Runenwacht um seinen eigenen Weg weiter zu gehen.

Im Jahr 2015 wurde ebenfalls in den Blasphemy Halls das Album eingespielt und erschien dann direkt über Wolfmond Production. Rex erarbeitete an dieser wie auch an allen anderen Runenwacht Veröffentlichungen die Texte sowie die Musik. Kurz nach der Veröffentlichung der "Des Goden Werk" erschienen via Wolfmond auch erster Runenwacht Merchandise, wie T-Shirts und Patches. Zudem erschien im Jahr 2015 der Sampler "Wicked Alliance Pt.1" auf dem Runenwacht ebenfalls mit einem Lied vertreten sind.

Im Jahr 2016 folgten weitere Konzerte von Runenwacht in Deutschland.

Am 30 Januar 2017 wurde das neue Album von Runenwacht mit dem Titel "Machtergreifung" via Northern Fog Records veröffentlicht.

Das Albumcover ist eine Fotografie der sogenannten "Franks Casket" einer Truhe welche in einem Museum in London ausgestellt ist.
Während eines Aufenthalts in London wurde dieses Coverbild von Rex aufgenommen. Die gezeigte Seite der "Franks Casket" im Coverbild stellt die Geschichte von Romulus und Remus dar, welche Rom einst gegründet haben sollen. Romulus und Remus waren laut der Sage Brüder und in einem zwischen ihnen entbrannten Streit erschlug der eine Bruder den anderen.

Aufgrund dieser Sage, sowie der Entscheidung das Album "Machtergreifung" zu nennen, erschien Rex dieses Bild als passend, da nun für Runenwacht seiner Meinung nach eine neue Zeit angebrochen war. Genauso ist der Name des Albums nicht in einer politischen Weise zu deuten.
Nachdem Rex Wulfgar aus der Band geworfen hatte erschien ihm das damit verbundene Prozedere wie eine "Machtergreifung" woraufhin er sich entschloss das Album so zu nennen.
In dieser Kombination aus Titel und Albumcover soll, so Rex, die Wandlung welche nun eintrat für Runenwacht verdeutlicht werden.



-English-

Runenwacht was founded in 2011 during a night of heavy drinking. The founders were Rex and Wulfgar.
The first songs were written fast and after 1 year, the work on the "Schrei des Hasses" EP was completed. It took Rex and Wulfgar then about 1 more year to record the EP. Due to the fact, that all the conditions labels offered Runenwacht for their release were bad, Rex and Wulfgar decided to release the EP on their own. It was released in 2013.

After the release Rex and Wulfgar started to search for live musicians. After a short time they found Sturmkaiser and Os. After one time of practice it was clear that both were the musicians Rex and Wulfgar had been looking for. Sturmkaiser took part in Runenwacht as a drummer and Os took part as a bassist.
Runenwacht had some live concerts after that near Stuttgart.

Now that Runenwacht had a complete line-up the work on the next Album "Support your local Underground" started. The Songs and lyrics were written by Rex during 2012.
In 2014 Runenwacht went at the Blasphemy Halls to record the Album. First it was self-released like the EP. But after a short time, the Label Wolfmond Production wanted to release it too and so, Runenwacht went under contract at Wolfmond Production. "Support your local Underground" was released in 2014.

After the release Runenwacht had also some concerts.

Already after the recording of the "Support your local Underground" Rex had nearly completed the songs for the next album.
During the work on the "Des Goden Werk" album the stress between Rex and Wulfgar became stronger. Before "Des Goden Werk" was released Wulfgar disjoined Runenwacht and went his own way.

"Des Goden Werk" was also recorded at the Blasphemy Halls und released via Wolfmond Production. Short time after the first merchandise of Runenwacht was released also via Wolfmond Production.
All the lyrics and the music were written by Rex.
Furthermore in 2015 the sampler "Wicked Alliance Pt.1" was released. On this sampler Runenwacht is represented with one song.

In 2016, short time after the release, concerts with Runenwacht took place in whole Germany.

At the 30th January 2017 Runenwacht released their new album via Northern Fog Records.

The cover shows a photo of the "Franks Casket" with the legend of Romulus and Remus on it. The photo was taken by Rex during a stay at London.

The album title "Machtergreifung" has no political meaning at all. Due to the fact that Rex kicked Wulfgar out of the Band and Rex took in charge of all the belongings with Runenwacht, it appeared to him like a takeover which is the reason why Rex chose this title for the Album.

Currently Runenwacht is playing some live shows in 2017.

©Runenwacht2017